www.tierheilpraxis-fuer-nutztiere.de Person Praxis Therapien Leitgedanken Termine Kontakt Impressum/ Datenschutzerklärung


Termine und Vorträge 2021/ 22:


Treffen des 1. Tierheilpraktikerforums für Nutztiere

12. März 2022 Hybrid- Veranstaltung (Präsenz & online- Zuschaltungen), Ort wird noch bekannt gegeben

3.September 2022 Hybrid- Veranstaltung, Ort wird noch bekannt gegeben

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Vorträge und Seminare:


Online- Seminare für Hobby- und Kleinhalter von Legehennen des Netzwerkes Fokus Tierwohl und der Landwirtschaftskammer Hamburg:


Thema 1:

Anatomie der Hühner und deren Besonderheiten/  Verhalten der Hühner und Krankheitsanzeichen

1. Termin: Besonderheiten in der Anatomie der Hühner und daraus abgeleitete besondere Haltungsansprüche der Tiere

2. Termin: Verhalten der Hühner, Tiersignale erkennen und deuten lernen, um beginnende Erkrankungen möglichst schnell zu erfassen. Eiersignale und deren Hinweise auf mögliche Gesundheitsstörungen

Termin:

13. und 14. Oktober 2021


Thema 2:


Vorbeugung und Behandlung von Gesundheitsstörungen mit Futterzusätzen, Naturheilkunde und Homöopathie

1. Termin: Allgemeine Maßnahmen zur Vorbeugung von Erkrankungen; Futterzusätze und Ergänzungsfuttermittel mit positivem Einfluss auf die Tiergesundheit.

2. Termin: Vorbeugung und Behandlung der häufigsten Erkrankungen bei Hühnern mit Homöopathie, Bachblüten und Heilkräutern

Termin:

10. und 11.  November 2021

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Online- Seminare für Schweinehalter des Netzwerkes Fokus Tierwohl und der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg- Vorpommern:


Thema:

Einsatzmöglichkeiten der Tierhomöopathie in der Schweinehaltung


Termin:

21. Oktober 2021

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Online- Seminarreihe für Tierheilpraktiker zu homöopathischen Konstitutionstypen am Rind am Ausbildungszentrum für Tiertherapeuten Sarah Mergen, Geretsried:


Termine und Themen:

20. Januar 2022: Konstitutionstypen unter dem Oberbegriff „Wachstum und Entwicklung“: Calcium phosphoricum, Calcium carbonicum, Silicea

10. Februar 2022: Konstitutionstypen unter dem Oberbegriff „Fortpflanzung und Hormone“: Pulsatilla, Sepia, Aurum

10. März 2022: Konstitutionstypen unter dem Oberbegriff „Stoffwechsel und Entgiftung“: Nux vomica, Sulfur, Lycopodium

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Tagesseminar für Pferdehalter und Pensionsstallbetreiber am Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem (LBZ) der Landwirtschaftskammer Niedersachsen


Thema:

Das alte Pferd - lange fit und gesund halten:

Altersbedingte Veränderungen an Körper und Verhalten; Besonderheiten bei der Fütterung und in der Haltung erkennen und umsetzen; Gesundheitsvorsorge: Zähne, Verdauungstrakt/ Endoparasiten, Bewegungsapparat, Atemwege, Stoffwechsel und Fellwechsel; Naturheilkundliche und homöopathische Begleitung und Behandlung von typischen „Altersbeschwerden“ beim Pferd

Termin:

27. Januar 2022

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Tagesseminar für Schafhalter am Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem (LBZ) der Landwirtschaftskammer Niedersachsen


Thema:

Einführung in die Homöopathie, Möglichkeiten und Grenzen, Arzneimittelrecht; Homöopathie und Naturheilverfahren rund um die Geburt, zur Lämmererstversorgung und bei Lämmererkrankungen

Termin:

28. Januar 2022

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Tagesseminar für Hähnchenmäster in Mobilställen und Kleinbeständen am Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem (LBZ) der Landwirtschaftskammer Niedersachsen


Thema:

Prophylaxe und Behandlung von Gesundheitsstörungen mit Homöopathie und Naturheilverfahren:

Erkennen von erkrankten Tieren; Futterzusätze und Futtertipps zur Gesunderhaltung; Einsatz von Homöopathie, Bachblüten, Kräutern und anderen Futterzusätzen bei Masthähnchen, Möglichkeiten und Grenzen, Arzneimittelrecht bei Geflügel, Verabreichung und Dosierung; Behandlungsvorschläge für die häufigsten Erkrankungen und Problemfelder im Masthähnchenstall

Termin:

15. Februar 2022

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Tagesseminar für Halter von Legehennen und Masthähnchen in Mobilställen am Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem (LBZ) der Landwirtschaftskammer Niedersachsen


Thema

Grundlagen Gesundheit und Tiersignale:

Besonderheiten in Anatomie und Physiologie und daraus resultierende Ansprüche der Hühner an Haltung, Fütterung und Management; Erkennen von Problembereichen und krankheitsauslösenden Faktoren zur Vermeidung von Erkrankungen oder Verhaltensstörungen; Tiersignale von Einzeltier und Gruppe sowie bei Legehennen Störungen an den Eiern erkennen und deuten lernen

Termin:

16. Februar 2022

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Tagesseminar für Halter von Legehennen in Mobilställen am Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem (LBZ) der Landwirtschaftskammer Niedersachsen


Thema:

Prophylaxe und Behandlung von Gesundheitsstörungen mit Futterzusätzen,  Naturheilverfahren und Homöopathie::

Erkennen von erkrankten Tieren; Futterzusätze und Futtertipps zur Gesunderhaltung im Legehennenbereich; Weitere Maßnahmen zur Förderung der Stallhygiene; Einsatz von Homöopathie, Bachblüten, Kräutern und anderen Futterzusätzen bei Legehennen, Möglichkeiten und Grenzen, Arzneimittelrecht bei Geflügel, Verabreichung und Dosierung; Behandlungsvorschläge für die häufigsten Erkrankungen und Problemfelder im Legehennenstall

Termin:

17. Februar 2022

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Tagesseminar fürHalter von Legehennen in Mobilställen in der Landvolkshochschule Hardehausen, Warburg:


Thema

Grundlagen Gesundheit und Tiersignale:

Besonderheiten in Anatomie und Physiologie und daraus resultierende Ansprüche der Hühner an Haltung, Fütterung und Management; Erkennen von Problembereichen und krankheitsauslösenden Faktoren zur Vermeidung von Erkrankungen oder Verhaltensstörungen; Tiersignale von Einzeltier und Gruppe sowie bei Legehennen Störungen an den Eiern erkennen und deuten lernen; Umgang mit dem kranken Tier

Termin:

22. Februar 2022

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Tagesseminar für Halter von Legehennen in Mobilställen in der  Landvolkshochschule Hardehausen, Warburg:


Thema:

Prophylaxe und Behandlung von Gesundheitsstörungen mit Futterzusätzen,  Naturheilverfahren und Homöopathie:

Futterzusätze und Futtertipps zur Gesunderhaltung im Legehennenbereich; Weitere Maßnahmen zur Förderung der Stallhygiene;  Einsatz von Homöopathie, Bachblüten sowie Kräutern und ätherischen Ölen bei Legehennen, Möglichkeiten und Grenzen, Arzneimittelrecht bei Geflügel, Verabreichung und Dosierung; Behandlungsvorschläge für die häufigsten Erkrankungen und Problemfelder im Legehennenstall

Termin:

23. Februar 2022

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Tagesseminar für Rinderhalter an der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Dienststelle Bremervörde


Thema:

Akupunktur und Akupressur an Kuh und Kalb in Theorie und Praxis:

Grundlagen der TCM (Traditionelle chinesische Medizin) und der Akupunktur, Funktionskreise und Meridiane, Einsatzgebiete beim Rind, Möglichkeiten und Grenzen, Untersuchung des Tieres nach TCM- Kriterien, Akupunkturpunkte suchen und finden sowie interpretieren. Mögliche Punktekombinationen für Kühe und Kälber

Termin:

8. März 2022

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Tagesseminar für Schweinehalterder Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Dienststelle Bremervörde


Thema:

Die wichtigsten homöopathischen Arzneimittel zum Einsatz im Schweinestall von Sau bis Mastschwein: Signaturen des Ausgangsstoffes und Hinweise auf die Wirkung des Mittels; Leitsymptome, Ursachen, Modalitäten, die auf bestimmte Arzneimittel hindeuten; Besonderheiten des Arzneimittels, Wirkungsweisen; Vergleichs- und Folgemittel; antidotierende Arzneimittel in der Homöopathie

Termin:

17. März 2022


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Treffen der ehemaligen Unternehmerkreise „Homöopathie am Rind“ an der Landwirtschaftskammer NRW (aus den Kreisen Warendorf, Gütersloh, Steinfurt) zur Hofbesichtigung und zum Informationsabend:


Termin:

9. Juni 2022

Veranstaltungsort wird an die Teilnehmerbekanntgegeben

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Tagesseminar für Mutterkuh- und Schafhalter an der Landvolkshochschule Hardehausen, Warburg:


Themen:

1. Tag: Rund um die Geburt bei Mutterkühen und Schafen:

Einführung in die Homöopathie und Naturheilverfahren, Möglichkeiten und Grenzen; Verabreichung, Dosierungen, Arzneimittelrecht; Naturheilkundliche und homöopathische Geburtsvorbereitung sowie Geburtsbegleitung; Lämmer- und Kälbererstversorgung; Geburtsnachsorge bei Mutterkuh und Schafaue


2. Tag: Endoparasiten bei Mutterkühen und Schafen:

Arten von Endoparasiten und gesundheitliche Konsequenzen bei Rind und Schaf; Strategische/ Selektive Entwurmung; Prophylaxe des Endoparasitenbefalls durch Management in Stall und auf der Weide; Prophylaxe und Behandlung mit Futtermitteln, Naturheilkunde und Homöopathie

Termine:

2. und 3. November 2022

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Kursus für Tierheilpraktiker- Kolleg*innen  am Ausbildungszentrum für Tiertherapeuten Sarah Mergen, Geretsried:


Themen: Wissensvermittlung zu Haltung, Fütterung und Mannagement von Kühen und Kälbern, Erkennen von krankheitsauslösenden Faktoren, Untersuchungsgang beim Tier, Schwachstellenanalyse im Stall, Grundfutterbeurteilung, Prophylaxe und Behandlung von Rindererkrankungen aus sämtlichen Organbereichen mit Homöopathie, Bachblüten,  Heilkräutern und ätherischen Ölen sowie mit Akupunktur behandeln

Termine:


Modul 1: 25.11. – 27.11.2022 Online

Modul 2: 20.01. – 22.01.2023 Online

Modul 3: 25.02. – 26.02.2023 Online

Modul 4: 31.03. – 01.04.2023 Präsenz

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ich lerne (auch) für Sie…


An folgenden Tagen bin ich selbst auf Fortbildung



Termine:

Ab Oktober 2021

Einjährige Weiterbildung in Akupunktur und Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) am Ausbildungszentrum Vetsensus, Idstein, mit Fr. Dr. Eul- Matern, Tierärztin und Leiterin des Institutes



Termin:

2.- 6. Mai 2022:

Tiertherapeuten- Seminar zur Klassischen Homöopathie mit dem Ausbildungsinstitut für Tiertherapeuten Sarah Mergen, in der Toskana (Castiglione della Pescaia), Konferenzzentrum und Urlaubsresidenz Riva del Sole